Schachtel mit Stanze Blütenkarte

Die Stanze „Blütenkarte“ benutze ich viel zu selten! Dabei ist sie so vielseitig – zum Beispiel kann man sie als Deckel benutzen. Mit dem neuen Falzbrett „Simply Scored“ ist die Schachtel dann auch im Nu fertig. Ich habe hier das Designerpapier „Retro-Impressionen“ benutzt. Das ist nur diesen Monat noch einmal erhältlich. Für einen Bestellwert von jeweils 60 € bekommst Du dann auch zwei Rollen Organzaband und eine Dose Klammern geschenkt. Das Band in Limone  habe ich auch gleich benutzt und die Box damit verschlossen.

Dieses Projekt habe ich auch als Make & Take beim Teamtreffen bei Jeanette mit meinen Kolleginnen gebastelt. Außerdem hat jede meiner Clubgastgeberinnen diesen Monat so ein Leckerli bekommen – statt Karte. Das Projekt vom Materialpaket für meinen Gastgeberinnenclub zeige ich Euch morgen. Hier ist die Schachtel noch einmal in einer anderen Farbvariante – hat eine völlig andere Wirkung, oder?

Advertisements

Über Andrea Matzen
Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin unabhängige Stampin' Up! Demonstratorin und wohne im wunderschönen Flensburg.

One Response to Schachtel mit Stanze Blütenkarte

  1. Heidi Thamsen says:

    Hallo Andrea,
    diese Schachteln sind ja mal wieder der Hammer. Tolle Idee!
    LG Heidi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: