On Stage Brüssel

Nicole_Männeken Pis_Andrea Matzen_Stampin up

Mitte November war ich mit meiner Freundin und Demokollegin Nicole zum On Stage Event von Stampin‘ Up! Event in Brüssel. Nicole hatte ich 2014 durch die Prämienreise in die Karibik kennengelernt. Daraus hat sich mittlerweile eine enge Freundschaft entwickelt, die ich nicht mehr missen möchte. Schon 2014 hatten wir den Trip nach Brüssel gemeinsam gemacht. Letztes Jahr war aber keine Zeit für Sightseeing, deshalb reisten wir dieses Mal  einen Tag früher an. Noch einmal in Brüssel sein, ohne Männeken Pis zu sehen – das kam gar nicht in Frage! Er ist wirklich klein, aber wir haben ihn gefunden und dabei so einiges von der Stadt gesehen. Eigentlich kann ich ja gut Karten lesen, aber dieses Mal hat das erst nicht ganz so geklappt… Erst später konnten wir genau identifizieren, wo wir sind und ab da war die Karte auch kein Problem mehr. Aber wie immer hat alles Negative auch etwas Positives. Wir landeten beim Justizpalast und genossen einen atemberaubenden Blick über Brüssel. Leider habe ich kein Foto gemacht, aber ein Besuch lohnt sich – nicht nur wegen der Aussicht, sondern auch wegen der architektonischen Gegensätze von Alt- und Neubau. Mit dabei war auch immer diese kleine Kuschelmaus:

Nadine Kinderwagen_Andrea Matzen_stampin up

Nicoles Tochter Nadine begleitete uns auf unserem Trip und war das absolute Vorzeige-Baby! Total lieb war sie bei allen Veranstaltungen und hat kaum einen Mucks von sich gegeben. Ich kann jetzt übrigens ein Baby mit der Flasche füttern, wickeln (sie war gnädig mit mir und hatte nicht das große Geschäft gemacht) und in den Schlaf singen (hmm, den Text von „Schlaf Kindlein schlaf“ beherrschte ich nicht so richtig gut…, offensichtlich zählte aber die Melodie, denn sie schlief in meinen Armen ein). Sie war ein Star. Immer, wenn Nicole auf der Bühne war, ging ein „ohhhh“ durch die Menge – die kleine Maus ist aber auch ein echter Hingucker. Vielen Dank auch noch mal an Stampin‘ Up! Wir genossen nämlich eine kleine Sonderbehandlung und bekamen im Laufe der Veranstaltung reservierte Plätze. Dahinter war ein breiter Gang, in dem wir den Kinderwagen abstellen konnten:

Reserviert_Andrea Matzen_Stampin Up

Gleich am ersten Tag der Veranstaltung erhielten wir den neuen Frühjahr-/Sommer-Saisonkatalog UND die Sale-a-bration Broschüre. Leute, das wird der Hammer! Am Besten wünscht Ihr Euch Geld vom Weihnachtsmann, denn der neue Saisonkatalog ist großartig. Das gilt analog für die Produkte aus der SAB – Liebe auf den ersten Blick, ich kann mich kaum entscheiden… Leider darf ich die Produkte noch nicht zeigen – Katalog und Broschüre veröffentlichen wir am 5. Januar 2016. Die ersten Produkte sind jedoch schon bei mir eingetrudelt und ich werde schon mal ein bisschen damit spielen. Vielleicht schafft es ja auch die eine oder andere Kreation auf meinen Blog.

Außerdem will ich dieses Jahr erstmalig auch ein Dezembertagebuch anfertigen. Helfen wird mir dabei das Project Life Produktpaket „Hello December 2015“ , denn die Zeit ist ja immer knapp vor Weihnachten (obwohl ich bis auf eines schon alle Weihnachtsgeschenke habe!). Die Karten sind dieses Jahr aber auch wieder besonders schön, guck mal hier:

Advertisements

Über Andrea Matzen
Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin unabhängige Stampin' Up! Demonstratorin und wohne im wunderschönen Flensburg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: