Winterwunder – wie ein verunglücktes Projekt doch noch zum „Schwan“ wurde

Kennt Ihr das? Manchmal benutze ich ein Werkzeug eine ganze Zeit gar nicht, aber wenn ich es dann endlich wieder hervorhole, dann ist es im Dauereinsatz. So geht es mir momentan mit dem Geschenktütenfalzbrett. Diese Tüte habe ich in der Größe „L“ gearbeitet und sie war irgendwie ein „Notprojekt“, das mir jetzt aber wirklich gut gefällt. Wieso ein Notprojekt? Ich besuchte meine Freundin und Demokollegin Nicole und sie bat mich eine ihrer Downlines mit Musterprojekten für einen Tag der offenen Tür zu unterstützen – gerne doch!

Wir wollten möglichst unterschiedliche Produkte benutzen, damit die Kunden viele neue Inspirationen mitnehmen. Mein erstes Projekt war das „Wintergetränk“ aus meinem vorherigen Artikel. Nun nahm ich das Stempelset „Winterwunder“ mit den dazugehörigen Framelits „Flockenreigen“ in die Hand und mir war klar, ich benötige einen Hintergrund, wollte aber bei dem einen Stempelset bleiben. Hmmm, ich färbte den E-Akrylklotz (in meiner „Not“ 😉 ) mit dem Stempelkissen in Himmelblau ein, besprühte ihn mit einem Zerstäuber und drückte ab. Es sah scheußlich aus!

Schlimmer konnte es nicht werden, also wiederholte ich das Spiel dieses Mal mit dem Stempelkissen Aquamarin und versetzte den „Stempelabdruck“ in die Gegenrichtung. Schon besser, aber ganz sicher noch nicht schön… Also erst einmal den Farbkarton mit dem Heißluftgerät trocknen und dann die Resist Embossing Stempeltechnik verwendet. Dazu embosst Du den Schriftzug (hier verwendete ich weißes Prägepulver ) und verreibst dann mit einem Schwämmchen Farbe über den Text – bei mir war es Petrol. Die überschüssige Farbe auf dem embossten Schriftzug entfernst Du mit einem Lappen.

Jetzt gefiel mir meine Kreation, aber es fehlte noch etwas. Also schnell noch ein paar Schneeflocken dazu und die Ränder gestanzt. Alle Stanzen und Stempel sind aus dem Produktpaket Winterwunder auf Seite 35 des Herbst-Winter-Kataloges 2017.

Advertisements

Über Andrea Matzen
Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin unabhängige Stampin' Up! Demonstratorin und wohne im wunderschönen Flensburg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: