The Open Sea – letzte Chance

The Open Sea_Andrea Matzen_Stampin Up

Bei der Durchsicht der Ausverkaufsliste wurde ich doch ein wenig wehmütig. So viele schöne Produkte verlassen uns – unter anderem auch der Hintergrundstempel „Worldmap“ und das Stempelset „The Open Sea“. Mit diesen Stempeln hatte ich meinen Swap für die Prämienreise 2014 gestaltet und mir ist gerade aufgefallen, dass ich ihn noch gar nicht gezeigt habe. Das ist damals durch das Ableben von Nadine völlig bedeutungslos gewesen. Nächste Woche ist es schon zwei Jahre her, dass wir unsere Reise angetreten haben, dabei kommt es mir wie gestern vor. Das Fotoalbum für Nadines Familie über die Erlebnisse in unserer ersten Urlaubswoche steht jetzt kurz vor der Fertigstellung. Ich muss noch das Cover gestalten und eine Widmung für Samuel und die Kinder schreiben. Es war ein Abschied auf Raten, sehr traurig, gleichzeitig aber auch wunderschön die Erinnerungen an unseren gemeinsamen, unbeschwerten Urlaub aufleben zu lassen. Es ist es mir schwer gefallen das Album zu erstellen, was man ja an der langen Bearbeitungszeit sieht.

Zurück zu meinem Swap – ich hatte damals eine so genannte „Kullerkarte“ gestaltet. Der Kreis mit dem Kompass „kullert“ um den Kreis mit dem Segelschiff, wenn ich die Karte bewege. Die Karte kam gut an, ich habe sie mehrfach auf Pinterest gesehen. Leider haben meine Demokolleginnen es versäumt mich als Urheberin der Karte anzugeben.  Die Farbkombination ist Saharasand, Himmelblau und Espresso. Beide Produkte verlassen uns jetzt – letzte Chance also, wenn Du sie noch ergattern willst. Am Ende des Post veröffentliche ich noch einmal die aktuelle Ausverkaufsliste. Alle Artikel, die ein Kreuz haben sind bereits ausverkauft. Meinen Swap hatte ich in Einzelteilen mit in die USA gebracht und erst vor Ort montiert. Hier seht Ihr mich unter Palmen sitzen:

Swaps_Andrea Matzen_Stampin Up (1024x768)

Das war an unserem ersten Tag in Key West. Tags zuvor hatten wir im John Pennekamp Statepark geschnorchelt und uns einen heftigen Sonnenbrand eingehandelt – danach wussten wir auch, warum die eine Frau mit langärmeligen Shirt und langen Leggins geschnorchelt hat… Wir hatten drei Tauchstationen und waren natürlich auch eingecremt – bei mir war es Faktor 50, trotz dem der Himmel bedeckt war. Beim dritten Tauchgang riss es aber auf und wir hatten den schönsten Sonnenschein – und uns den Sonnenschutz nach den beiden vorhergehenden Tauchgängen schön mit dem Handtuch abgerieben. Da haben wir uns doch als echte Greenhörner geoutet und durften den nächsten Tag im Schatten verbringen – perfekt um meine Swaps fertigzustellen (nur zur Erinnerung: „Every cloud has a silver lining“ 😉 ). In Key West habe ich dann auch Sonnenschutz mit Faktor 100 gekauft – ich wusste gar nicht, dass es so etwas gibt. Links von mir befand sich übrigens dieser sensationelle Pool:

Pool Key West_Andrea Matzen_Stampin Up

Hier ist die aktuelle Ausverkaufsliste – klick.

Advertisements

Für Leib und Seele – Num-Num

Num Num_Andrea Matzen_Stampin Up

Nach einem Workshopbesuch bei mir, gab es neulich für die Teilnehmer dieses Dankeschön. Ich habe mich für einen Stempel mit englischen Text entschieden, weil meine Besucherinnen aus Dänemark kamen. Der Stempel stammt aus der englischen Version von „Mit Leib und Seele“ – „Num-Num“ und passte perfekt zu meinem Cookie.

Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche! Achtet bitte auf meine Mail von mir am 18.04.2016 gegen 21 Uhr – es lohnt sich!

Weihnachten im Februar

Weihnachten im Februar

Ja, Ihr lest richtig! Ich habe Euch noch gar nicht die Projekte meines ersten Weihnachtsworkshops für dieses Jahr gezeigt. Meine Kundinnen meinten, sie wären einfach nur besonders früh ;-).

Anfang Februar besuchten mich vier Däninnen, von denen drei eine ca. dreistündige Fahrt auf sich genommen haben, um bei mir einen Workshop zu besuchen – WOW! Ende letzten Jahres konnten wir leider keinen gemeinsamen Termin finden, aber das Thema blieb: Weihnachtskarten. Weihnachten im Februar, hmm – das ist schon eine Herausforderung, wo ich mich in dieser Jahreszeit doch so sehr nach dem Frühling sehne… Außerdem waren zu diesem Zeitpunkt ja nur noch wenige Weihnachtsprodukte aus dem Herbst-/Winter-Saisonkatalog erhältlich.

Wie auch immer, der Kunde ist natürlich König und ich mache grundsätzlich alles möglich, was geht. Außderdem freue ich mich über jede Gelegenheit meine Dänischkenntnisse einzusetzen und sie zu erweiteren. Bastelvokabular lernt man nämlich nicht auf der Uni und es ist immer wieder spannend, den Wortschatz zu vergrößern. Stempelkissen heißt zum Beispiel entweder „stempelpude“ oder „sværte“ und das zweite Wort hatte ich bis letztes Jahr noch nie gehört. Meine vier Damen sind sehr erfahrene Scrapperinnen, dementsprechend anspruchsvoll konnte ich die Projekte gestalten.

Weiße Weihnacht Andrea Matzen

Die erste Karte hatte ich hier schon mal gezeigt. Wir benutzten dabei eine spezielle Faltung und die Maskentechnik. Du weißt nicht was das ist? Schau mal hier, da habe ich eine Anleitung dazu veröffentlicht.  Das Stempelset „Weiße Weihnacht“ war einer der beiden Favoriten des Tages, aber das ist ja auch echt klasse! Weiter ging es mit dieser Karte:

Flurry Wishes_2_Andrea Matzen_Stampin Up

Das Stempelset „Flockenzauber“ gibt es im Produktpaket mit der Schneeflockenstanze. Im Hintergrund seht Ihr den Stempel „Watercolor Wash„, einer meiner Lieblinge aus dem aktuellen Hauptkatalog. Dieses Projekt gestalteten wir mit der „Resist-Embossing-Technik“, das gibt einen tollen Effekt – den Du bei den großen Schneeflocken sehen kannst. Die Karte ist eine Staffeleikarte:

Flurry Wishes_1_Andrea Matzen_Stampin Up

Sie eignet sich auch gut zum Verschicken von Fotos, die dann aufgestellt werden können. Dafür einfach mit dem Foto die gestempelte Oberfläche ersetzen. Den Weihnachtstext habe wir in silber embosst, bei Schriftzügen wirken diese Reliefs immer besonders schön. Diese Karte war übrigens der Favorit meiner Teilnehmer :-).

Frosty Friends_Andrea Matzen_Stampin Up

Zwischendurch gab es diesen kleinen Kerl aus dem Stempelset „Es schneit„. Der war als Willkommensgruß gedacht gewesen und ich hatte im Vorwege alles gestempelt und gestanzt, nur die Montage hatte ich irgendwie verdrängt… Egal, so wussten meine Teilnehmerinnen gleich, wie der Schneemann zusammengesetzt wird ;-). Sein Körper besteht übrigens aus Ferrero Küsschen.

Freude zur Weihnachtszeit_1_Andrea Matzen_Stampin Up

Gutscheinverpackungen braucht man immer öfter. Diese werkelten wir mit dem Umschlagfalzbrett. Das Besondere ist der Bewegungsmechanismus, durch den der Kartenhalter „hochfährt“ beim Öffnen der Karte.

Freude zur Weihnachtszeit_2_Andrea Matzen_Stampin Up

Die Weihnachtsstempel stammen aus „Freude zur Weihnachtszeit“ und „Sassy Salutations„. Die Stempel findest Du im Jahreskatalog. Der Text am „Fahrstuhl“ stammt aus „B.Y.O.P – Buy Your Own Presents„, ein Set mit Texten für Geld- oder Gutscheingeschenke zu verschiedenen Gelegenheiten.

Christbaumfestival_1_Andrea Matzen_Stampin Up

Die Krönung war diese Marqui-Karte mit einer Gatefold Falzung. Die Stempel gibt es gemeinsam mit der Stanze im Produktpaket „Christbaumfestival“ Innen befindet sich ein Bewegungsmechanismus. So sieht es aus, wenn Du die Karte öffnest:

Christbaumfestival_2_Andrea Matzen_Stampin Up

Tak for en utrolig dejlig dag til mine danske gæster – det var rigtig hyggeligt! Jeg glæder mig til at se jer igen.

Zum Abschluss noch ein paar Neuigkeiten:

WeeklyDeals_Share-1_Apr0516_DE-1024x515

Stampin Up hat sich entschlossen die Wochenangebote einzustellen. Zukünftig wird es sporadisch wieder Angebotsaktionen geben, bei denen Ihr Produkte zu ermäßigten Preisen kaufen könnt. Zum Abschied ist die Anzahl der Angebote aber noch mal stark erhöht worden. Diese Angebote gelten leider nur bis zum bis zum 12.04.2016 und nicht bis zum 19.04.2016, wie ursprünglich angegeben. Da hatte ich etwas falsch verstanden – tut mir l

eid! Zufällig ist beim Endspurt auch die englische Version von „Flockenzauber“ mit dabei. Da bin ich doch mit meinem Bericht vom Weihnachtsworkshop voll im Trend :-):

stampin_up_stempelfaszination_weekly_deals_angebote_der_woche_14_15

Ich führe die nächste Sammelbestellung am 18. April 2016 um 23 Uhr durch. Bitte schicke mir Deine Wünsche per Email.

Spiralblumen-Rosenbäumchen

Spiralblume_Andrea Matzen_Stampin Up

Heute zeige ich Euch ein Blütenbäumchen, das ich schon sehr lange auf meinem To-do-Wunschzettel hatte. Diese Woche nahm ich mir die Zeit und stanzte  insgesamt 132 Spiralblumen mit der Big Shot aus. Sechs Rosen blieben übrig, die kann ich prima zum Verzieren von Verpackungen verwenden. Die Blätter habe ich mit der Stanze Festliche Blüte gemacht – ohne Blätter sah das Bäumchen doch sehr kahl aus. Hier zeige ich, wie ich die Blätter gemacht habe. Ich hätte nur gern einen etwas kleineren Übertopf, da muss ich wohl mal wieder zum Schweden ;-).

Stampin Up hat uns übrigens diese Woche informiert, dass noch einige der ursprünglich nur bis zum 15.02.2016 erhältlichen SAB-Produkte (Seite 16 – 19  der Broschüre) auf Lager sind. Ihr könnt sie jetzt wieder bestellen – solange der Vorrat reicht. Das ist beispielsweise das tolle Stempelset „Hallo“:

hallo_Andrea Matzen_Stampin Up

Zu der nächsten Karte inspirierte mich eine amerikanische Kollegin, Lyssa Griffin Zwolanek:

hallo_2_Andrea Matzen_Stampin Up

Aber auch „Hoch hinaus“ gibt es noch:

Hoch Hinaus_Andrea Matzen_Stampin Up

Die Sale-a-bration läuft noch bis zum 31. März 2016. Bis dahin kannst Du Dir je 60 € Einkaufswert ein Gratisprodukt aussuchen. Hier ist noch mal die SAB-Broschüre und der Flyer mit den neuen Produkten:

 

20151005_sab16cover_core_eng-uk

q4_sab_cust_feb1616_de

Hochzeitsgeschenk

Frohe Weihnachten!

Hallo, hier war es den Dezember sehr ruhig. Meine Freundin Nicole hat am 11.12.2015 geheiratet und ich bin eine Woche früher zu ihr gefahren, um sie bei den Vorbereitungen zu unterstützen. Danach gab es viel zu tun denn Weihnachten will ja auch noch organisiert werden. Von der Hochzeit werde ich Euch in einem späteren Beitrag berichten, einen Vorgeschmack gibt es seit heute bei Nicole auf dem Blog.

Von meinen Weihnachtsprojekten habe ich noch gar keine Fotos gemacht, dafür zeige ich Euch mein Hochzeitsgeschenk für die beiden (gewünscht war Geld). Eine Schachtel nach dem gleich Prinzip hatte ich schon mal für den 80-sten Geburtstag meiner Tante gemacht. Für die Hochzeit habe ich dann die Dekoration und das Gedicht geändert. Die Inspiration zu dieser Verpackung stammt von meiner Downline Kirsten.

Hochzeitsgeschenk-Andrea Matzen_Stampin Up

Hochzeitsgeschenk Front_Andrea Matzen_Stampin Up

Hochzeitsgeschenk Front_Andrea Matzen_Stampin Up

Frohe Ostern – Wochenangebote in Aktion

Frohw Ostern_Andrea Matzen-stampin-up

Diese Girlande kennt Ihr schon vom letzten Jahr, ich habe sie dieses Mal nur anders aufgehängt. Hattet Ihr schöne Ostern? Wir haben ja bestes Wetter. Gestern hat meine Tante ihren 80-sten Geburtstag gefeiert, ein herrlicher Tag. Wollt Ihr mal ihre Geschenke sehen?

Geschenk_Andrea Matzen-stampin-up

Sie bekam ein Blümchen von mir, bei dem ich die Framelits „Hearts a Flutter“ aus dem Wochenangebot benutzt habe. Die Girlande hätte auch gut auf einen Kuchen gepasst:

Girlande_Andrea Matzen-stampin-up.

Das Hauptgeschenk war in einer Schachtel – sie hatte sich Geld gewünscht. Die Idee habe ich bei Kirsten gesehen und dann fiel mir ein, auch schon mal in einem Bastelbuch. Allerdings war dort in der Schachtel ein Brief untergebracht. Was für eine schöne Idee!

Rosenschachtel_Andrea Matzen-stampin-up

Die Stempel bei der Box stammen aus dem Set „Geschenk Deiner Wahl“, das ich bei der Gelegenheit gleich eingeweiht habe. Heute Abend zeige ich Euch noch eine Idee mit den Framelits Quadrat-Kollektion. Jetzt ist gleich erst mal Osterbrunch. Ich wünsche Euch einen tollen Tag bei Sonnenschein!

Angebote der Woche und Karte So froh

Weekly_Deals_-_by_Stampin__Up_

Wow, ganz viele Big Shot Stanzen sind diese Woche im Angebot – ganze 25 % billiger. Da hat sich Stampin Up aber etwas Tolles ausgedacht als Osterei! Das Angebot gilt bis zum 7. April 2015 und genau an diesem Tag mache ich die nächste Sammelbestellung. Bitte melde Dich bis zum 7.04.2015, 12 Uhr bei mir (spätnachmittags bekomme ich netten Bastel-Besuch), wenn ich für Dich etwas mitbestellen soll.

HINWEIS: Am 8.04.2015 wird gegen 10:30 Uhr die Ausverkaufsecke aufgefüllt!

So froh_Andrea Matzen-stampin-up

Die Sale-a-bration ist zwar vorbei, ich möchte Euch aber nicht die Karte vorenthalten, die ich im Januar und teilweise im Februar auf meinen Stempelparties gewerkelt habe. Links haben wir das Designerpapier Zauberhaft mit dem Spritzer bearbeitet, rechts mit dem Walzengriff. Außerdem konten meine Gäste unsere Prickelschablonen ausprobieren und damit den Kreis mit der Lotusblume aus dem Stempelset „So froh“ betonen und verschönern. Das ist eines der neuen Klarsichtstempelsets von Stampin Up. Die machen das korrekte übereinander Stempeln total einfach.