Gemusterte Grüße – die Hose

Gute Besserung_Andrea Matzen

Sehr farbenfroh präsentiere ich Euch heute einen Genesungswunsch. Auch hier kam das Stempelset „Gemusterte Grüße“ aus der Sale-a-bration 2013 zum Einsatz – so schön!

Advertisements

Gute Besserung

Das Rad „Fast Flowers“ passt prima zu diesem Stempelset. Die Verpackung für eine Tüte Kakao ist schnell gemacht und ein nettes Mitbringsel für jemanden, den eine Erkältung erwischt hat. Natürlich könnt Ihr statt des Kakaos auch eine Suppentüte verwenden.

Resist Embossing mit Glaube einfach

Kennt Ihr die Technik Resist Embossing? Dazu embosst Ihr ein Motiv (gerne etwas massiver und nicht so detailliert) und wischt danach mit einem Schwämmchen Farbe darüber.

Hier habe ich den Hintergrundstempel „En Francais“ mit der Farbe granit in ein vorher in Overheadfolie ausgeschnittenes Oval gestempelt (durch die Folie könnt Ihr gut sehen, ob das Oval mittig auf der Karte ist). Darüber dann in weiß das Blumennotiv aus „Glaube einfach“ embosst und mit einem Schwämmchen und dem Stempelkissen in granit die Farbe drüber gewischt. Nun noch schnell den Text mit dem Wortfenster ausgestanzt und mit dem modernen Label aus Farbkarton in granit unterlegt. Die Karte ist aus grünbraunem Farbkarton. Viel Spaß beim Ausprobieren der Technik!

Glaube einfach für die Blumenvase

Was macht man eigentlich mit den anderen Motiven aus einem meiner favorisierten Stempelsets – „Glaube einfach“?

Bei dieser Karte habe ich das kleinere Pflanzenmotiv zu Blumen umfunktioniert. Den Blumenstrauß habe ich in eine Blumenvase aus einem abgeschnittenen Oval gesteckt und mit einer Halbperlenkette verziert. Schon häufig wurde ich gefragt, was man eigentlich mit den als Kette zusammengesetzten Perlen und Strasssteinen machen kann – das hier ist eine Idee :-). Die Blumen habe ich mit den Markern in olivgrün, rosé und burgunderrot bemalt und abgestempelt. Dann noch schnell jeweils eine Halbperle in die Blütenmitte und fertig ist der Blumenstrauß. Die Karte ist aus Farbkarton in saharasand, außerdem kam noch Farbkarton in rosé und burgunderrot zum Einsatz. Neben der mittleren Ovalstanze habe ich noch folgene Stanzen verwendet: Häkelbordüre, Wortfenster und modernes Label.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche!

Spotlighting mit Glaube einfach

Kennt ihr schon die Technik „Spotlighting“? Dabei wird ein Teil des Stempelmotivs durch farbliche Gestaltung besonders betont.

Benutzt habe ich dafür eines meiner Lieblings-Stempelsets – „Glaube einfach“! Die Karte besteht aus mattgrünem Karton. Gestempelt habe ich das Blumenmotiv mit savanne auf Farbkarton vanille pur. Das Spotlight ist mit den Stampin‘ Markern in mattgrün und osterglocke gestaltet. Einfach das Motiv auf dem Stempel mit den Markern zweifarbig colorieren, stempeln und dann ausstanzen. Den Kreis habe ich noch mit einem größerem aus mattgrünem Karton unterlegt. Mit Dimensionals wird das Spotlight dann möglichst passgenau auf dem Stempelmotiv befestigt – so einfach ist diese Stempeltechnik! Der Text „Kopf hoch“ stammt ebenfalls aus dem Stempelset, ich habe ihn mit mattgrün gestempelt.  Wie findet Ihr die Stempeltechnik? Viel Spaß beim Ausprobieren!